EnglishNederlandsFrancais

KING zieht um in den Neubau in Zeewolde

Hinter den Kulissen wird tüchtig an dem Bau von unserem neuen Gebäude, am Nobelweg im Industriegebiet Trekkersveld in Zeewolde, gearbeitet. Mit dem Neubau wurde im März 2017 begonnen und dieser wird im Oktober fertiggestellt. Über die Fortschritte halten wir Sie gerne auf unserer Website auf dem Laufenden. Auf der linken Seite ist eine kleine Vorschau.

WILLKOMMEN BEI KING NONWOVENS B.V.

King Nonwovens wurde Anfang 2000 von den Inhabern Bart van der Hart und Jan van Leeuwen gegründet. Das Unternehmen hat sich, wie der Name Nonwovens bereits sagt, auf Vliesstoffe spezialisiert: auf technisch anspruchsvoll produzierte Textilien aus Synthetik- oder Naturfasern, die mechanisch und/oder chemisch miteinander verbunden sind.
Vliesstoffe werden unter anderem für Teebeutel, Windeln und Möbel verwendet, sind aber auch auf dem Dach, im Garten, im Auto und in kugelsicheren Westen zu finden.
King Nonwovens verfügt über jahrelange Erfahrungen in den verschiedenen Marktbereichen, in denen Vliesstoffe Anwendung finden. Wir können daher hervorragend auf die unterschiedlichen Wünsche unserer Kunden eingehen. King Nonwovens kann maßgeschneiderte Vliesstoffe liefern, weil wir über die entsprechenden Wickel-, Schneide- und Druckmaschinen verfügen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Beschichtungs- und Laminierbetrieben verfügen wir außerdem über umfassende Fachkenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Beschichten und Laminieren.

Spezialisierung: Spinnvliesstoffe und Nadelvlies

King Nonwovens B.V. hat sich auf Spinnvliesstoffe und Nadelvlies spezialisiert.

Spinnvliesstoffe

Spinnvliesstoffe werden aus Endlosgarnen hergestellt, die durch Hitze, auf mechanische Weise oder durch Binder miteinander verbunden werden. Dadurch entstehen starke, aber dennoch relativ dünne Produkte, deren Merkmal die ‘Wolkenstruktur’ ist, welche die miteinander verbundenen Fasern bilden.

Nadelvlies

Nadelvliesstoffe werden mittels Vernadelung hergestellt. Dabei werden die Fasern schichtweise aufeinander gestapelt und durch Nadeln mit Häkchen, welche sich auf dem Basistuch auf und ab bewegen, miteinander verbunden.